Termine Patienten- und Angehörigentreffen 2018

 

Wir gehen bereits in die Planung für 2018 und freuen uns, dass es uns gelungen ist, den Raum im Klinikum rechts der Isar erneut für acht Patienten- und Angehörigentreffen zu reservieren.

Vorschau für die Termine 2018:

Donnerstag, 25.01.2018 – 15.00 – 17.00 Uhr
Donnerstag, 08.03.2018 – 15.00 – 17.00 Uhr
Donnerstag, 27.04.2018 – 15.00 – 17.00 Uhr
Donnerstag, 14.06.2018 – 15.00 – 17.00 Uhr
Donnerstag, 26.07.2018 – 15.00 – 17.00 Uhr
Donnerstag, 20.09.2018 – 15.00 – 17.00 Uhr
Donnerstag, 08.11.2018 – 15.00 – 17.00 Uhr
Donnerstag, 20.12.2018 – 15.00 – 17.00 Uhr

rdi_raum_lang

Wir danken unseren Ehrenamtlichen

Ein tolles Team hat am Samstag, 16.09.2017 beim Krebsinformationstag in Großhadern den Stand der Leukämiehilfe München e.V. unterstützt. Wir möchten die Gelegenheit nutzen, an dieser Stelle ein großes Dankeschön auszusprechen und unsere Mitarbeiter kurz vorzustellen.

Michaela Galster und Christina Rauh

Elke Zölzer, Christa von Winter, Dr. Michael Brandt

Maren Okrongli und Jasmine Wendenburg

Dadurch, dass sich jeder der Beteiligten ein, zwei Stündchen Zeit genommen hat, konnten wir unseren Verein präsentieren und Interessierte über unsere Tätigkeiten informieren.

Danken möchten wir an dieser Stelle natürlich auch dem Verein lebensmut e.V., ohne den die Veranstaltung überhaupt nicht stattfinden würde. Und vor allem auch unseren Spendern, die an dem Tag knapp 1/4 der Finanzierung des Kalenderprojekts 2018 zusammengebracht haben. Wir freuen uns sehr darüber.

Kalender 2018

Die Kalender für das kommende Jahr sind da – Schottland 2018.

Rechtzeitig zu unserem Informationsstand am Samstag, 16.09.2017 beim Krebsinformationstag sind die Wandkalender 2018 fertig geworden.

deckblatt2018

Wir danken in diesem Jahr Christian Schmidt, der uns freundlicherweise Fotos von seiner Schottlandreise zur Verfügung gestellt hat. Ziel der Erstellung der Kalender ist wie jedes Jahr das Ausstatten der Patientenzimmer in verschiedenen Münchner Kliniken.
Um das Projekt zu finanzieren sind wir auch hier auf Spenden angewiesen.

Unterstützen Sie uns durch Überweisung:

Spendenkonto:
Leukämiehilfe München e.V.
Bank für Sozialwirtschaft
IBAN DE48 7002 0500 0008 8799 00
BIC BFSWDE33MUE
Kennwort: Kalenderspende

… oder holen Sie sich Ihren eigenen Kalender gegen eine Spende für dieses Projekt an unserem Stand beim Krebsinformationstag (oder später bei uns in der Geschäftsstelle) ab. Solange der Vorrat reicht.

Informationsstand beim Krebsinformationstag 2017

grafik_ankuendigung_krebsinfotag_2017

krebsinfotag_2016_zuschnittWie die letzten Jahre auch werden wir auch 2017 am Samstag, 16.09.2017 ab 09.00 Uhr wieder mit einem Informationsstand beim Krebsinformationstag von lebensmut e.V. im Klinikum der Universität München, Campus Großhadern vertreten sein.

Wir  informieren dort Interessierte über unsere Angebote und freuen uns auf die Besucher.
Das gesamte Programm der Veranstaltung (Vorträge, Workshops und weitere Informationsstände) finden Sie hier.

plakat_krebsinfotag_2017

Musiktherapie auch in Großhadern

Wir starten ein weiteres Pilotprojekt:

Nachdem Herr Löhr als Musiktherapeut seit inzwischen anderthalb Jahren Patienten im Rotkreuzklinikum besucht, kommen ab morgen, 23.06.2017, auch Patienten der Transplantationseinheit in Großhadern in den Genuss der Musiktherapie.

Das musiktherapeutische Angebot ist bestens geeignet bei den Patienten neben der medizinischen Behandlung ein wenig Normalität hervorzurufen. Monochord, Meerestrommel oder andere meditative Klänge werden oft dankbar angenommen, um Körper, Geist und Seele zu entlasten. Die Patienten können auch selbst die verschiedenen Klanginstrumenten ausprobieren – dafür braucht es keine Vorkenntnisse.
Bei dieser Ansprache der Patienten auf emotionaler Ebene geht es darum, Ängste zu lösen, Ressourcen der Erkrankten zu stärken und damit den Heilungsprozess zu unterstützen und die schwere Zeit der Erkrankung zu erleichtern.

Wir freuen uns sehr, dass wir unser Projekt nun auf eine zweite Klinik ausweiten können und hoffen, dass wir es auch in Großhadern nach einer Versuchszeit langfristig anbieten können.

Unterstützen Sie uns hierbei:
Leukämiehilfe München e.V., IBAN DE48 7002 0500 0008 8799 00,
Stichwort: Musiktherapie

Verdreifachung der Spenden über AmazonSmile

AmazonSmile feiert in Deutschland und Österreich sein sechsmonatiges Bestehen. Aus diesem Anlass werden die bei jedem Einkauf getätigten Spenden vom 16. bis 29.05.2017 verdreifacht:
1,5% anstatt von 0,5% der Einkaufssumme werden an die Leukämiehilfe München e.V. gespendet.
Dem Käufer entstehen keine Mehrkosten.
Wir danken Ihnen sehr für Ihre Unterstützung!

Neuwahlen 2017

Mitgliederversammlung am 06.04.2017 – Vorstandsneuwahlen für die Leukämiehilfe München e.V.

mv_raum

Satzungsgemäß wird der Vorstand der Leukämiehilfe im Turnus von vier Jahren neu gewählt. Gestern war es wieder soweit. Neben Rückblick auf das Jahr 2016 und vorausschauende Planung für 2017 waren die Neuwahlen Hauptthema der diesjährigen Mitgliederversammlung.

Wir danken Dr. med. Hermann Dietzfelbinger, der als erster Vorsitzender die letzten vier Jahre den Verein geführt hat, für seinen Einsatz.
Auch Brita Sattig sprechen wir großen Dank aus. Nach langjähriger Vorstandstätigkeit als stellvertretende Vorsitzende und zuletzt Beisitzerin hat sie die Leukämiehilfe sehr bereichert. Wir freuen uns sehr, dass beide zugesagt haben, dem Verein auch weiterhin mit Rat und Tat zur Verfügung zu stehen.

Gleichzeitig begrüßen wir Prof. Dr. Marcus Hentrich als neuen Vorsitzenden und beglückwünschen ihn zu seiner neuen Aufgabe. Wir sehen der Zusammenarbeit mit ihm in dem jetzt fünfköpfigen Vorstand freudig entgegen.

vorstand_06041017_neu

Benefizkonzert vox nova e.V.

Gestern im Klinikum rechts der Isar. Ubi caritas.

benefiz_1_240317

Das Benefizkonzert der vox nova hat die Zuhörer durchgehend beeindruckt. Passend zur Passionszeit hat der Chor mit dem Dirigenten Andreas Stadler unter anderem verschiedene Ausführungen von ubi caritas gesungen. Typisch für die seit 2010 bestehende Projektgruppe ist die Genre-übergreifende Produktion – ein gelungener Spagat zwischen Klassik und Moderne.

Die katholische Kirche im Klinikum rechts der Isar bot eine interessante Akkustik und rundete den Rahmen perfekt ab. Wir danken insbesondere Herrn Klemens Hellinger für die gut gelungene Organisation der Veranstaltung und natürlich der vox nova e.V. für die wirklich beeindruckende musikalische Qualität.

In den nächsten Tagen finden noch weitere Konzerte zu ubi caritas statt:

vox_nova

Vor allem aber danken wir auch dem vielseitigen Publikum für die Teilnahme und die großzügigen Spenden.
Jede kleine Spende zählt und ermöglicht uns die Verwirklichung unserer Projekte. Durch Ihre Unterstützung wird es uns möglich sein, einen jungen Vater mit seinem Kind während der stationären Therapie der Ehefrau und Mutter kostenfrei ein Zimmer in der Carreras-Wohnung zu überlassen. Die kleine Familie ist vor etwas mehr als einem Jahr nach Deutschland geflüchtet. Dann kam die Diagnose der akuten Leukämie…
Durch ein kostenfreies Zimmer in der Carreras-Wohnung können wir wenigstens ein kleines bisschen helfen, das Leid der Familie zu lindern und sagen Danke an alle, die uns dabei unterstützen.

Wanduhren für die Krankenzimmer auf der L21

Heute in Großhadern.

wanduhren_l21

Mit 12 neuen Wanduhren konnten wir die Patientenzimmer auf der Transplantationseinheit L21 ausstatten – nach Funktionsverlust der vorhandenen Funkuhren war dies ein ausdrücklicher Wunsch der Mitarbeiter.
Melanie Steindorfner und Kollegen haben die Uhren freudig entgegengenommen und direkt in die Zimmer verteilt.

Wir freuen uns, dass wir den Klinikaufenthalt und auch die Arbeit auf der Station auf diese Weise angenehmer gestalten können, und sind immer wieder für Anregungen und Wünsche offen.

Ubi caritas – Benefizkonzert am 24.03.2017

Ubi caritas

Am Freitag, den 24.03.2017 um 20.00 Uhr findet in der Kirche des Klinikums rechts der Isar, Ismaninger Straße 22, ein Benefizkonzert mit vox nova statt.

„Ubi caritas“ bildet den roten Faden, der sich durch das Programm dieser Benefiz-Konzertreihe zieht. Neben gängigen Vertonungen von Maurice Duruflé und Ola Gjeilo werden seltener zu hörende Versionen wie von Petr Eben gesungen. Den Bogen zur Moderne spannen Werke zur Passion von Anton Bruckner und Francis Poulenc.
Es wird in Kammerchorbesetzung unter der Leitung von Andreas Stadler gesungen.

vox_nova

Wir danken vox nova schon jetzt für die Unterstützung!