Über uns

1991 bis 2016.
Wir blicken zurück auf 25 Jahre Leukämiehilfe München e.V.


Gegründet wurde der Verein von Patienten, Angehörigen, Pflegern und Ärzten, um die stationäre und ambulante Situation für die Patienten und ihre Angehörigen zu verbessern.
Es sollte die Möglichkeit persönlicher und psychotherapeutischer Begleitung geschaffen werden. Seit 2004 betreuen wir zudem eine Angehörigenwohnung in Kliniknähe und tragen inzwischen verschiedene weitere Projekte wie Musiktherapie und die KlinikClowns auf hämatoonkologischen Stationen.

Seit 1991 ist unser Anliegen, die Betreuung der betroffenen Familien durch Ärzte, Psychoonkologen und Pflegepersonal überall dort zu ergänzen, wo es um individuelle lebenspraktische Fragen und Hilfestellungen geht.

Die Leukämiehilfe München e.V. finanziert sich vorwiegend aus Mitgliedsbeiträgen und Spenden.

Etwa 120 Mitglieder bilden den Kern des Vereins, der durch einen sechsköpfigen vorwiegend ehrenamtlich tätigen Vorstand präsentiert wird.
Die Leitung der Geschäftsstelle ist mit zwanzig Wochenstunden hauptamtlich tätig.

Einmal jährlich wird die Buchhaltung von zwei Kassenprüfern kontrolliert.

Sie erreichen uns unter

Leukämiehilfe München e.V.
Goethestraße 72
80336 München

089-7000 9224
Fax: 089-7000 9225
info@lh-m.de

Spendenkonto: DE48 7002 0500 0008 8799 00

Wir sind Mitglied der Deutschen Leukämie- und Lymphomhilfe und arbeiten mit verschiedenen Kooperationspartnern zusammen.

dlh_logo

Print Friendly