#socialdistancing

Zu Hause bleiben – Kontakte vermeiden

Aktuell ist das öffentliche Leben in ganz Europa eingeschränkt.
Als selbstverständliche Folge werden viele Veranstaltungen verschoben oder sogar ganz gestrichen. Das gilt auch für unsere Patienten- und Angehörigentreffen. Leider müssen sie zumindest auch im April noch entfallen. Ersatzlos. Ein Verschieben ist in dem Fall nicht möglich.

Trotzdem im Gespräch bleiben?

Gerade ein Austausch mit anderen Betroffenen ist aber besonders wichtig. Daher möchten wir heute die Gelegenheit nutzen und ersatzweise auf bestehende Online-Foren verweisen:

Bei Leukämie-Phoenix können Sie einer Online-Selbsthilfegruppe beitreten und sich mit anderen Patienten austauschen, die die Transplantation hinter sich haben. Es handelt sich hierbei um eine Einrichtung, die vor mehr als 10 Jahren von Betroffenen gegründet wurde und Foren zu verschiedenen relevanten Themengebieten anbietet.
Eine weitere Online-Gemeinschaft zum Thema Leukämie findet sich unter Leukämie Online, eine Seite, die von LeukaNET e.V. betrieben wird, einem Verein, der sich aus gut informierten Betroffenen gegründet hat.

Wir können beide Seiten empfehlen, übernehmen allerdings für die Inhalte keine Gewährleistung oder Garantie.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*