Datenschutz und Datensicherheit

Schön, dass Sie die Seite des Vereins Leukämiehilfe München e.V. besuchen.
Wir nehmen den Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten gemäß den gesetzlichen Bestimmungen sehr ernst. Auf dieser Seite haben wir zusammengefasst, wie wir mit Ihren Daten und Ihrer Privatsphäre umgehen.
Die Angaben gelten auch für unsere Präsenzen unter Facebook und Twitter: www.facebook.com/LeukaemiehilfeMuenchen/; https://twitter.com/LHM_eV/

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

SSL- Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in deiner Browserzeile. Wenn die SSL-Verschlüsselung aktiviert ist, können Ihre Daten nicht von Dritten mitgelesen werden.

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?

Die Datenverarbeitung erfolgt durch die Leukämiehilfe München e.V. als Websitebetreiber. Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist demnach:
Leukämiehilfe München e.V., Goethestraße 72, 80336 München.
Die Website wird bearbeitet durch Elke Zölzer, Geschäftsstellenleitung/stellvertretende Vorsitzende, E-Mail: elke.zoelzer@lh-m.de.

Was sind personenbezogene Daten?

Personenbezogene Daten im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) sind Einzelangaben über persönliche und sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Dazu gehören: Name, Anschrift, Geburtsdatum, Beruf und Bankverbindung. Alle diese Daten unterliegen nach dem BDSG und anderen datenschutzrechtlichen Vorschriften einem besonderen Schutz, den wir durch technische und organisatorische Maßnahmen sicherstellen.

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

Bei dem Aufruf unserer Webseite, beziehungsweise einer darauf angezeigten URL/Webadresse werden bestimmte Daten von Ihrem Webbrowser automatisch an den Web-Server übermittelt:
IP-Adresse, Betriebssystem-Name und Betriebssystem-Version, Browser-Name und Browser-Version, Verweise (Quellseiten, wie zum Beispiel Google Suche). Diese Log-Daten werden zu keinem Zeitpunkt  mit anderen Daten verknüpft, auch eine Zuordnung zur Person des Nutzers findet nicht statt. Sie dienen lediglich der statistischen Auswertung, es sei denn es liegen konkrete Anhaltspunkte für den berechtigten Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung vor.

Bei Kontaktaufnahme mit uns werden die Angaben zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gespeichert. Der Zweck ergibt sich aus der jeweiligen Anfrage.

Unter Vorbehalt einer vorangegangenen Einwilligung werden die Daten der Teilnehmer der Patienten- und Angehörigentreffen und die Daten der Bewohner der Angehörigenwohnung entsprechend gespeichert. Letztere werden im Rahmen des Belegungsplanes an die Dt. José Carreras Leukämie-Stiftung e.V. weitergegeben – lediglich zur statistischen Nutzung. Grundsätzlich werden  keine Daten an Dritte weitergeleitet, es sei denn es besteht eine Notwendigkeit für die Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtung, z.B. Durchführung von Banktransaktionen etc.

Uns im Einverständnis der Betroffenen bekanntgegebene Daten (Mitglieder, tatsächliche Spender etc.) werden gespeichert und für die Versendung des jährlichen Weihnachtsmailings genutzt. Dieser Speicherung/Verwendung kann jederzeit widersprochen werden.

Eingebettete Inhalte anderer Websites

Beiträge auf dieser Website können eingebettete Inhalte beinhalten (z. B. Videos, Bilder, Beiträge etc.). Eingebettete Inhalte von anderen Websites verhalten sich exakt so, als ob der Besucher die andere Website besucht hätte. Diese Websites können Daten über Sie sammeln, Cookies benutzen, zusätzliche Tracking-Dienste von Dritten einbetten und Ihre Interaktion mit diesem eingebetteten Inhalt aufzeichnen, falls Sie ein Konto haben und auf dieser Website angemeldet sind.

Cookies

Cookies sind kurze Textdateien, in denen Informationen, die von unseren oder Dritt-Anbieter Webservern an die Browser der Nutzer übertragen werden und auf deren PC gespeichert werden können. Ebenso können diese beim nächsten Besuch wieder abgerufen werden. Sie dienen in erster Linie zur Personalisierung des Besuchers und zur Dialogunterstützung. Sollten Sie eine Verwendung von Cookies nicht wünschen, bitten wir darum, von der Möglichkeit des Browsers zur Sperrung von Cookies Gebrauch zu machen oder sie über folgenden Button zu deaktivieren: Cookies ablehnen.

Google Analytics

Diese Website nutzt aufgrund berechtigten Interesses zur Optimierung und Analyse des Online-Angebots im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO den Dienst „Google Analytics“, welcher von der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA) angeboten wird. Der Dienst (Google Analytics) verwendet ebenfalls Cookies. Die durch die Cookies gesammelten Informationen werden im Regelfall an einen Google-Server in den USA gesandt und dort gespeichert.
Google LLC hält das europäische Datenschutzrecht ein und ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active

Auf dieser Website greift die IP-Anonymisierung. Die IP-Adresse der Nutzer wird innerhalb der Mitgliedsstaaten der EU und des Europäischen Wirtschaftsraumes und in den anderen Vertragsstaaten des Abkommens gekürzt. Nur in Einzelfällen wird die IP-Adresse zunächst ungekürzt in die USA an einen Server von Google übertragen und dort gekürzt. Durch diese Kürzung entfällt der Personenbezug Ihrer IP-Adresse. Die vom Browser übermittelte IP-Adresse des Nutzers wird nicht mit anderen von Google gespeicherten Daten kombiniert.

Im Rahmen der Vereinbarung zur Auftragsdatenvereinbarung, welche wir als Websitebetreiber mit der Google Inc. geschlossen habe, erstellt diese mithilfe der gesammelten Informationen eine Auswertung der Websitenutzung und der Websiteaktivität und erbringt uns mit der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen. Die von Google in unserem Auftrag erhobenen Daten werden genutzt, um die Nutzung unseres Internetauftritts durch die einzelnen Nutzer auswerten zu können, zB um Reports über die Aktivität auf der Website zu erstellen, um unser Online-Angebot zu verbessern.

Sie kannst durch ein Browser-Plugin verhindern, dass die durch Cookies gesammelten Informationen (inklusive Ihrer IP-Adresse) an die Google Inc. gesendet und von der Google Inc. genutzt werden. Folgender Link führt Sie zu dem entsprechenden Plugin: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Alternativ können Sie Google Analytics deaktivieren: [ga_optout].

Hier finden Sie weitere Informationen zur Datennutzung durch die Google Inc.:

Amazon Smile

Der Verein Leukämiehilfe München e.V. nimmt am Amazon-Smile-Programm teil. Durch einen Kauf über Amazon Smile können Spenden generiert werden, ohne dass der Käufer Mehrkosten hat.

Beim Klick den Link von Amazon Smile gelangen Sie zu Amazon und dort gelten die Geschäftsbedingungen und die Richtlinien zur Datenverarbeitung von Amazon. Amazon setzt Cookies ein, um die Herkunft der Bestellungen nachvollziehen zu können. Dadurch kann Amazon erkennen, dass Sie den Partnerlink (Amazon Smile) auf unserer Website geklickt haben. Die Speicherung von “Amazon-Cookies” erfolgt auf Grundlage von Art. 6 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat hieran ein berechtigtes Interesse, da nur durch die Cookies die Höhe seiner Spendengenerierung feststellbar ist.

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Amazon erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von Amazon.

Hinweis: Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen.

Betterplace.org

Auf dieser Webseite haben wir iFrames (z.B. integriertes Spendenformular, Projekt-Widget) der gut.org gAG, Schlesische Straße 26, 10977 Berlin eingebunden. Hiebei handelt es sich um den Betreiber der Online-Spendenplattform betterplace.org, nachfolgend „betterplace.org“. In diesen Frames nutzt betterplace.org Dienste Dritter (Google Analytics, Google Webfonts und Stripe). Einzelheiten zu den in diesem Zusammenhang erfolgenden Datenverarbeitungen können Sie in der Datenschutzerklärung von betterplace.org nachlesen. Hier können Sie sich auch insbesondere darüber informieren, wie Sie Google Analytics deaktivieren können (s.a. oben „Google Analytics“). Die Rechtsgrundlage für die Einbindung von iFrames ist Art. 6 I f DSGVO. In der Optimierung der Nutzerfreundlichkeit der Webseite und der Ermöglichung einer nutzerfreundlichen Verknüpfung  mit der Online-Spendenplattform von betterplace.org liegt unser berechtigtes Interesse.

Datenverarbeitung durch soziale Netzwerke – Social Media

Die Leukämiehilfe München e.V. unterhält öffentlich zugängliche Profile in sozialen Netzwerken.
Die im Einzelnen von uns genutzten sozialen Netzwerke finden Sie weiter unten.

Wir bieten die Möglichkeit zur Nutzung von sogenannten „Social-Media-Buttons“ an. Zum Schutz Ihrer Daten setzen wir bei der Implementierung auf die Lösung „Shariff“. Durch dieses Plugin werden diese Buttons auf unserer Seite lediglich als statische Grafik eingebunden, die eine Verlinkung auf die entsprechende Website des Anbieters enthält. Durch das Anklicken der Grafik werden Sie somit zu der Website des jeweiligen Anbieters weitergeleitet, genauso wie es auch bei normalen Links funktioniert. Erst beim Aufruf der Website des Anbieters erhält dieser Informationen über Sie, wie zum Beispiel Ihre IP-Adresse. Sofern Sie die Button-Grafiken nicht anklicken, findet keinerlei Datenaustausch statt.
Informationen über die Erhebung und Verwendung Ihrer Daten in den sozialen Netzwerken finden Sie in den jeweiligen Nutzungsbedingungen der entsprechenden Anbieter. Mehr Informationen über das Plugin und zur Shariff-Lösung finden Sie hier: https://de.wordpress.org/plugins/shariff/
Aktuell bieten wir einen Button für folgende Dienste an: Facebook und Twitter.

Wir haben keinen Einfluss darauf, wie personenbezogene Daten durch Facebook und Twitter verarbeitet werden.
Soziale Netzwerke wie Facebook etc. können Ihr Nutzerverhalten in der Regel umfassend analysieren, wenn Sie deren Webseite oder eine Webseite mit integrierten Social-Media-Inhalten (z.B. Like-Buttons oder Werbebannern) besuchen. Durch den Besuch unserer Social-Media-Präsenzen werden zahlreiche datenschutzrelevante Verarbeitungsvorgänge ausgelöst. Im Einzelnen:
Wenn Sie in Ihrem Social-Media-Account eingeloggt bist und unsere Social-Media-Präsenz besuchen, kann der Betreiber des Social-Media-Portals diesen Besuch Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Ihre personenbezogenen Daten können unter Umständen aber auch dann erfasst werden, wenn Sie nicht eingeloggt sind oder keinen Account beim jeweiligen Social-Media-Portal besitzen. Diese Datenerfassung erfolgt in diesem Fall beispielsweise über Cookies, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden oder durch Erfassung Ihrer IP-Adresse.
Mit Hilfe der so erfassten Daten können die Betreiber der Social-Media-Portale Nutzerprofile erstellen, in denen Ihre Präferenzen und Interessen hinterlegt sind. Auf diese Weise kann Ihnen interessenbezogene Werbung in- und außerhalb der jeweiligen Social-Media-Präsenz angezeigt werden. Sofern Sie über einen Account beim jeweiligen sozialen Netzwerk verfügen, kann die interessenbezogene Werbung auf allen Geräten angezeigt werden, auf denen Sie eingeloggt sind oder eingeloggt waren.
Bitte beachten Sie außerdem, dass wir nicht alle Verarbeitungsprozesse auf den Social-Media-Portalen nachvollziehen können. Je nach Anbieter können daher ggf. weitere Verarbeitungsvorgänge von den Betreibern der Social-Media-Portale durchgeführt werden. Details hierzu können Sie den Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen der jeweiligen Social-Media-Portale entnehmen.

Unsere Social-Media-Auftritte sollen eine möglichst umfassende Präsenz im Internet gewährleisten. Hierbei handelt es sich um ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die von den sozialen Netzwerken initiierten Analyseprozesse beruhen ggf. auf abweichenden Rechtsgrundlagen, die von den Betreibern der sozialen Netzwerke anzugeben sind (z.B. Einwilligung im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

Wenn Sie einen unserer Social-Media-Auftritte (z.B. Facebook) besuchen, sind wir gemeinsam mit dem Betreiber der Social-Media-Plattform für die bei diesem Besuch ausgelösten Datenverarbeitungsvorgänge verantwortlich. Sie können Ihre Rechte (Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Datenübertragbarkeit und Beschwerde) grundsätzlich sowohl uns als auch dem Betreiber des jeweiligen Social-Media-Portals (z.B. Facebook) gegenüber geltend machen.
Bitte beachten Sie, dass wir trotz der gemeinsamen Verantwortlichkeit mit den Social-Media-Portal-Betreibern nicht vollumfänglich Einfluss auf die Datenverarbeitungsvorgänge der Social-Media-Portale haben. Unsere Möglichkeiten richten sich maßgeblich nach der Unternehmenspolitik des jeweiligen Anbieters.

Die unmittelbar von uns über die Social-Media-Präsenz erfassten Daten werden von unseren Systemen gelöscht, sobald der Zweck für ihre Speicherung entfällt, Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt. Gespeicherte Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät, bis Sie sie löschen. Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insb. Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.
Auf die Speicherdauer Ihrer Daten, die von den Betreibern der sozialen Netzwerke zu eigenen Zwecken gespeichert werden, haben wir keinen Einfluss. Für Einzelheiten dazu informieren Sie sich bitte direkt bei den Betreibern der sozialen Netzwerke (z.B. in deren Datenschutzerklärung, siehe unten).

Facebook
Wir verfügen über ein Profil/eine offizielle Seite bei Facebook [siehe: https://www.facebook.com/LeukaemiehilfeMuenchen/]. Anbieter ist die Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA. Facebook verfügt über eine Zertifizierung nach dem EU-US-Privacy-Shield. Sie können Ihre Werbeeinstellungen selbstständig in Ihrem Nutzer-Account anpassen. Klicken Sie hierzu auf folgenden Link und loggen sich ein:
https://www.facebook.com/settings?tab=ads
Details können Sie der Datenschutzerklärung von Facebook entnehmen:
https://www.facebook.com/about/privacy/

Twitter
Wir nutzen den Kurznachrichtendienst Twitter [siehe: https://twitter.com/LHM_eV/]. Anbieter ist die Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Twitter verfügt über eine Zertifizierung nach dem EU-US-Privacy-Shield.
Sie können Ihre Twitter-Datenschutzeinstellungen selbstständig in Ihrem Nutzer-Account anpassen. Klicken Sie hierzu auf folgenden Link und loggen sich ein:

Details können Sie der Datenschutzerklärung von Twitter entnehmen:
https://twitter.com/de/privacy

Diese Seite verwendet das Plugin „Open Graph for Facebook, Google+ and Twitter Card Tags“ aus dem Interesse, Inhalte dieser Seite problemlos mit Bildern in Social Media zu teilen und somit mehr Leser zu erreichen. Laut WordPress (Support) werden durch dieses Plugin keine personenbezogenen Daten verarbeitet.

Allgemeine rechtliche Informationen

Wir verweisen gelegentlich auf die Webseiten Dritter. Obwohl wir diese Dritten sorgfältig aussuchen, können wir keine Gewähr und Haftung für die Richtigkeit bzw. Vollständigkeit der Inhalte und die Datensicherheit dieser Webseiten übernehmen. Auch gilt diese Datenschutzerklärung nicht für verlinkte Webseiten Dritter.

Wir behalten uns das Recht vor, unsere Datenschutzerklärung nach Bedarf zu ändern oder zu ergänzen, wenn wir unser Angebot entsprechend erweitern bzw. die EDV-/Internettechnik sich weiterentwickelt. Die Änderung werden wir an dieser Stelle veröffentlichen. Daher sollten Sie diese Seite regelmäßig aufrufen, um sich über den aktuellen Stand der Datenschutzerklärung zu informieren.

Wir gewährleisten die Vertraulichkeit und Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten durch die Wahrung unserer Verschwiegenheitspflicht, durch das Anpassen unserer Sicherheitsvorkehrungen in angemessenem Umfang an den aktuellen Stand der Technik und durch regelmäßige Überprüfung unserer Systeme auf Sicherheit.

Auskunfts- und Korrektur-Rechte gespeicherter personenbezogener Daten

Gemäß § 34 BDSG haben Sie das Recht auf Auskunft über Ihre durch uns gespeicherten Daten sowie gemäß § 35 BDSG das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten bzw. auf Löschung/Sperrung unzulässig gespeicherter Daten.
Melden Sie sich bei Bedarf in unserer Geschäftsstelle:
Leukämiehilfe München e.V., Goethestraße 72, 80336 München, 089-70009224, info@lh-m.de.

Print Friendly, PDF & Email