Typisierungsaktion am 28.11.2017 – Großhadern

Auch 2017 möchten wir eine Typisierungsaktion der Stiftung AKB unterstützen.

typisierungsaktion_28112017
Die Stiftung Aktion Knochenmarkspende Bayern führt zwei Typisierungsaktionen mit Uni hilft München durch:

  • 27.11.2017, 9.00-16.00 Uhr: im Mosaiksaal des Physologischen Institutes der LMU München, Pettenkoferstraße 14
  • 28.11.2017, 9.00-16.00 Uhr: im Hörsaaltrakt des Klinikums Großhadern, Marchionistraße 15

Am 28.11.2017 werden wir mit einem Informationsstand vor Ort sein und auf dem Weg auch über unseren Verein informieren. Für Interessierte gibt es die Gelegenheit, noch einen unserer Kalender für 2018 gegen eine Spende zu erhalten. Die Spendengelder werden der Typisierungsaktion zugute kommen. Die Registrierungskosten für eine Neuaufnahme betragen 40,00 € – Geld, das nicht von den Krankenkassen erstattet wird.

Daher kann jeder helfen, Leben zu retten. Auch diejenigen, die aus Alters- oder gesundheitlichen als Spender nicht in Frage kommen, können durch eine Geldspende unterstützend tätig werden.

Spendenkonto:
Leukämiehilfe München e.V.
Bank für Sozialwirtschaft
IBAN DE48 7002 0500 0008 8799 00
BIC BFSWDE33MUE
Kennwort: Typisierungsaktion

Vielen Dank!

Termine Patienten- und Angehörigentreffen 2018

Wir gehen bereits in die Planung für 2018 und freuen uns, dass es uns gelungen ist, den Raum im Klinikum rechts der Isar erneut für acht Patienten- und Angehörigentreffen zu reservieren.

Vorschau für die Termine 2018:

Donnerstag, 25.01.2018 – 15.00 – 17.00 Uhr
Donnerstag, 08.03.2018 – 15.00 – 17.00 Uhr
Freitag (!!!), 27.04.2018 – 15.00 – 17.00 Uhr
Donnerstag, 14.06.2018 – 15.00 – 17.00 Uhr
Donnerstag, 26.07.2018 – 15.00 – 17.00 Uhr
Donnerstag, 20.09.2018 – 15.00 – 17.00 Uhr
Donnerstag, 08.11.2018 – 15.00 – 17.00 Uhr
Donnerstag, 20.12.2018 – 15.00 – 17.00 Uhr

rdi_raum_lang

Informationsstand beim Krebsinformationstag 2017

grafik_ankuendigung_krebsinfotag_2017

krebsinfotag_2016_zuschnittWie die letzten Jahre auch werden wir auch 2017 am Samstag, 16.09.2017 ab 09.00 Uhr wieder mit einem Informationsstand beim Krebsinformationstag von lebensmut e.V. im Klinikum der Universität München, Campus Großhadern vertreten sein.

Wir  informieren dort Interessierte über unsere Angebote und freuen uns auf die Besucher.
Das gesamte Programm der Veranstaltung (Vorträge, Workshops und weitere Informationsstände) finden Sie hier.

plakat_krebsinfotag_2017

Ubi caritas – Benefizkonzert am 24.03.2017

Ubi caritas

Am Freitag, den 24.03.2017 um 20.00 Uhr findet in der Kirche des Klinikums rechts der Isar, Ismaninger Straße 22, ein Benefizkonzert mit vox nova statt.

„Ubi caritas“ bildet den roten Faden, der sich durch das Programm dieser Benefiz-Konzertreihe zieht. Neben gängigen Vertonungen von Maurice Duruflé und Ola Gjeilo werden seltener zu hörende Versionen wie von Petr Eben gesungen. Den Bogen zur Moderne spannen Werke zur Passion von Anton Bruckner und Francis Poulenc.
Es wird in Kammerchorbesetzung unter der Leitung von Andreas Stadler gesungen.

vox_nova

Wir danken vox nova schon jetzt für die Unterstützung!

Jubiläumsveranstaltung am 29.10.2016

Wir laden sehr herzlich zu unserer Jubiläumsveranstaltung am 29.10.2016 ab 14.00 Uhr ins Rotkreuzklinikum ein.

25_jahre

In Kooperation mit der  Inneren Medizin III – Hämatologie und Onkologie – des Rotkreuzklinikums möchten wir gerne mit einer Mischung aus Informationsveranstaltung und Feier unser Jubiläum begehen.


Begrüßung durch Prof. Dr. med. Hentrich und Dr. med. Dietzfelbinger (Gastgeber und Veranstalter)

Fachvortrag über bedeutende Fortschritte in der Behandlung von Leukämien und Lymphomen
– neue Therapien in der Hämatologie –
(Prof. Dr. med. Marcus Hentrich)

Fachvortrag über Nebenwirkungen und Langzeitfolgen einer Leukämie und deren Behandlung
– Nachsorge einer hämatoonkologischen Erkrankung/Therapie –
(Prof. em. Dr. Hans-Jochem Kolb)

Vorstellung der Musiktherapie im Rotkreuzklinikum
(Richard Löhr, Musiktherapeut)

Pause mit Kaffee und Kuchen
(musikalische Untermalung durch Richard Löhr)

Fachvortrag über das Fatigue-Syndrom
– Fatigue-Syndrom als fundamentale Belastung –
(Dr. med. Hermann Dietzfelbinger)

Abschlussdiskussionsangebot für Interessierte, Ausklang


Aus organisatorischen Gründen wird um Anmeldung gebeten unter 089-7000 9224 oder info@lh-m.de.